BREAKPOINT Bodywork 	Äueleweg 3	T	+43 (0)660 549 7 295	breakpoint-bodywork@vol.at  Praxis für ganzheitliche Körperarbeit	A-6812 Meiningen (Feldkirch)	+43 (0)650 728 4 728	www.breakpoint-bodywork.at Praxis für ganzheitliche Körperarbeit Prävention & Rehabilitation
PHILOSOPHIE
WELLNESS
Waibel Angela
WAIBEL Ingo Heilmasseur Gewerblicher Masseur
Leitspruch: Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein (Voltaire) Hobbys: Körperarbeit Mountainbiken Laufen Was ich nicht mag: Verallgemeinerungen Fahnen im Wind Die Gier und Ignoranz unserer Gesellschaft
Such Dir eine Arbeit, die dir gefällt, und du brauchst überhaupt nie wieder zu arbeiten (Konfuzius) Der Spagat scheint geglückt zu sein. Zeit bei Böhler sehr interessant, abwechslungsreich, ... Mit der Zeit hart, unmenschlich - Wind wird immer Rauher - zwischenmenschlich nicht mehr viel zu holen - In einem System des gnadenlosen Wettbewerbs wird vom Einzelnen immer mehr abverlangt (gegen Gewissen)... - Geld verdienen auf Kosten d. Gesundheit - System bietet Möglichkeiten im Kampf um die Besten mit zu mischen - Egoismus ist geschmeichelt - geht zeitlang - irgendwann kommt für jeden seine persönliche Grenze - oft nicht erkannt - Burnout, ... - nicht für mich neue Wege - Massage von meinen Erfahrungen in der Wirtschaft vielen Helfen, die in ähnlicher Situation sind - erste Zeichen von Burnout auch im sich verändernden Gewebe feststellbar... - Faszienforschung von Dr. Schleip viel wissenschaftliche Erkenntnis, die sich mit meinen Erfahrungen als Masseur verblüffend decken. Schritt in die Selbständigkeit keine Minute bereut täglich viel Freude beim Geben u. Helfen - viele sehr schöne Erfahrungen (bes auch mit älteren Menschen) Ausblick: Erfolg weiter ausbauen - auf dem Erreichten nicht ausruhen - hohe Qualität im Umgang mit meinen Mitmenschen zu halten - deshalb begrenzte Behandlungszeiten - als verantwortungsbewußter Therapeut, der Erfolg haben will funktioniert ein kapitalistisches Denken nicht - wichtiger Grund, wieso unser Gesundheitssystem nicht funktioniert - Triebkraft im Helfen muß eine anderesein, als der finanzielle Erfolg - dieser stellt sich automatisch von selbst ein. Aber Spaß an der Arbeit muß als erstes da sein - deshalb auch keine sturen Minutenabrechnung - Behandlung kann durchaus mal 10 - 15 Minuten länger dauern - bringen Sie also genügend Zeit mit Schlafen tu ich auf einer 130,- Hofer-Bettmatratze  
Beginne den Tag mit einem lächeln und das Meiste wird die gelingen